Chronologie - Kinderklau-der-ganz-normale-wahnsinn.de - Das dreckige Geschäft mit unseren Kindern

Chronologie

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Zeit um den Kindes- und Sorgerechtsentzug

11.08.2005 Die Anmeldung der Kinder beim EMA der Stadt Essen

18.08.2005 Jugendamt Groß-Gerau verliert Zuständigkeit

18.08.2005 Meine Anmeldung beim EMA der Stadt Essen

06.09.2005 Timo wird vom Jugendamt Groß-Gerau in Kinder- und Jugenddorf Klinge verschickt

14.09.2005 Erziehungsleiter Wolfgang Krettek schickt Willkommensfax

19.08.2005 JA Groß-Gerau wird über Zuständigkeitswechsel in Kenntnis gesetzt

22.08.2005 Jugendamt wird über Kontaktdaten abermals in Kenntnis gesetzt – Die Krossa-Lüge

06.09.2005 JA Groß-Gerau überführt sich der Lüge: „Zuständigkeit nicht mehr gegeben

22.09.2005 Verfahrenspflegerin Weitzel kreiert Lügenbericht

29.09.2005 Anhörung und teilweiser Sorgerechtsentzug AG Groß-Gerau

29.09.2005 Verfahrenspflegerin Weitzel enthält Akten vor

Zeit im Kinder- und Jugenddorf Klinge in Seckach

2005 – 2007 Kinder- und Jugenddorf Klinge missachtet Rechte meines Kindes

2005 – 2007 570 km Kinderverschickung

15.02.2006 Jugendamt Essen ordnet Telefonüberwachung an

1. Hilfeplangespräch – Jugendamt Essen sponsert Annexleistungen

01.06.2006 Timo besorgt Anschrift von Kanzlerin und EGMR

24.12.2006 Timo bekommt Laptop geschenkt und startet Homepage Ich-will-nach-hause.de

 Zeit um die Rückführung

02.05.2007 Timo vom Hauptschüler zum Sonderschüler – Schullüge fliegt auf

Juni  & Juli 2007 Nelly-Neumann-Schule in Essen wirft mich aus der Schule

Zeit nach der Rückführung

03.03.2009 Missfallensbekundung durch Klinge-Anwalt Carsten E. aus Mosbach

09.03.2009 Aufruf an Internationale Gemeinschaft

09.03.2009 Absageerteilung an Klinge-Anwalt Carsten E.

09.03.2009 www.kinderklau-der-ganz-normale-wahnsinn.de 250.000 Euro mindestens wert

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Post Comment