250.000 Euro Archive - Kinderklau-der-ganz-normale-wahnsinn.de - Das dreckige Geschäft mit unseren Kindern

Thema: 250.000 Euro

Leserkommentare

Leserkommentare zur Aufforderung zur Unterlassung Original-Auszüge aus Leserkommentaren als Reaktion auf Anwaltschreiben von Carsten E. Mosbach Meine Leser haben die Möglichkeit, zu der 250.000 Euro-Affäre einen Kommentar per Mail oder Gästebuch abzugeben. Der GB-Anbieter hat gelegentlich Serverprobleme. Bitte benutzen Sie dieses Mail-Formular, um mit mir Kontakt aufzunehmen. Mit Übersendung Ihres Kommentars erklären sie grundsätzlich sich…

Seite 5

Kostennote von Carsten E. – Rechtsanwalt Auf besagter Seite 5 dieser Missfallensbekundung (amtsdeutsch: Unterlassungsaufforderung) stellt Rechtsanwalt Carsten E. aus dem baden-württembergischen Mosbach den an mich gerichteten Wunschkatalog (Kostennote usw.) seiner Mandantin Kinder- und Jugenddorf e. V. aus Seckach zusammen. Achten Sie, liebe Leser darauf: das Schreiben wurde am 03.03.2009 vom Rechtsanwalt Carsten E. verfasst, am…

Absageerteilung

Klinge erteilt Missfallensbekundung Mit Schreiben vom 03.03.2009 ließ mir das Kinder- und Jugenddorf Klinge in Seckach über den Rechtsanwalt Carsten E. aus Mosbach (der nun weltweit bekannt ist) eine Missfallensbekundung in Form einer Aufforderung zur Unterlassung zukommen. Ich soll meine Website www.kinderklau-der-ganz-normale-wahnsinn.de abschalten, zahlen und zukünftig nicht mehr die Geschäfte des Kinderdorfs schädigen. Gerne glaube…

Antwort auf Rechtsanwalts-Schreiben „Durch die Formulierungen „Verwahrlosung – Wo vergammeln Kinder wirklich?“, Übergewicht, Ernährung und Gesundheit“ sowie „Missbrauch mit meinem Kind“, „Die Klinge auf Spendeneintreibung“ erwecken Sie den unzutreffenden Eindruck, das Kinder- und Jugenddorf Klinge e. V. betreue Kinder nicht gemäß der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und diene nicht dem Wohl der Kinder.“ (Zitat: Rechtsanwalt Carsten…