Verfügung gegen Jugendamt Groß-Gerau - Kinderklau-der-ganz-normale-wahnsinn.de - Das dreckige Geschäft mit unseren Kindern

Verfügung gegen Jugendamt Groß-Gerau

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Veronika Krossa Jugenamt Groß-Gerau

Zuständig und verantwortlich im Kinderklaufall Timo Pallien war anfangs die ASD Veronika Krossa, Jugendamt Groß-Gerau.

Anders als in anderen Fällen zeigte die schnell ihr wahres Gesicht und es war ebenso schnell klar, dass diese Amtsperson keinesfalls gewillt ist, Hilfe zur Erziehung zu leisten, sondern Hilfe zur Entziehung. Nämlich die meiner Kinder.

Obwohl Veronika Krossa, sowie der gesamte ASD und auch das gesamte Jugendamt Groß-Gerau nicht für Timo und mich zuständig war, handelte man dort munter weiter auf den dauerhaften Kindesentzug hin.

Alles Grund genug, um dem Verhalten Einhalt zu gebieten. Und zwar mit einer Verfügung.

Mittels der Verfügung verbot ich am 19. August 2005 per Fax jegliche Kontaktaufnahme mit mir. Einzig bei bestimmten Notfällen dürfte mich das Jugendamt Groß-Gerau, der ASD oder Veronika Krossa noch über meinen damaligen Beistand informieren. Denn immerhin befand sich mein Sohn in deren Fängen.

Auch in dieser Verfügung übersandt ich der Krossa sämtliche Kontaktdaten von mir sowie meinem damaligen Beistand.

Doch auch das hält eine Veronika Krossa nicht davon ab, später im Gerichtssaal arglistig zu lügen, sie wisse nicht, wo ich mich aufhalte, wie sich mich erreichen könne. Hier die Verfügung:

Verfügung gegen Veronika Krossa Jugendamt Groß-Gerau
Verfügung gegen Veronika Krossa Jugendamt Groß-Gerau

Bitte teilt den Artikel!
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment